24.12.05 Irish Taverne, Balsthal


Ach Gott, das letzte Review in diesem Jahr. Wie doch die Zeit vergeht..
Es gibt Tage, da findet man den Anfang nicht und so einer stellt sich mir heute in den Weg. Es begann am Mittag des Heiligen Abends. Spielten wir heute doch schon um 14.30 Uhr im Irish Taverne Pub in Balsthal. Für uns als Metaller unglaublich früh. Und dann erst noch unplugged. Bei unserer Ankunft im Pub war der bereits gut aufgelegte Chef Arno in Festtags Laune. Ein Apero später der legendär kurze Aufbau, eine kleine Pause und los ging die Show. Das der 24. Dezember Nachmittag im Pub bereits legendär ist, bewiesen die Zuschauer die sich ins Innere der Beiz quetschten. Ihr denkt vielleicht, Didi übertreibt! Nein nein meine Freunde, das ist noch untertrieben. Ich habe selten so viele Personen im Pub gesehen.
Da meine Wenigkeit in Balsthal zuhause ist, war es einmal mehr ein geiler Nachmittag zu Hause in meiner Stube zu sounden. Und die vielen Bekannten der Band, plus unsere neuen Freunde aus Nah und Fern, welche ich heute nicht alle mit Namen aufzählen kann, trugen zu einem super schönen Jahresabschluss bei. Das erste Set verlief eigentlich für uns ohne grosse Probleme und man merkte bereits jetzt, das es den Zuschauern mächtig Spass machte. Eine kleine Pause später dann der zweite Teil. Wir dankten unserer Web-Mistress Isa mit einem Blumenstrauss für ihre geleistete Arbeit. Eine knappe Stunde des gemeinsamen musizierens später neigte sich unser (musikalisches) Jahr dem Ende zu. Nicht ohne obligate Zugaben, logo. Als zu guter letzt Andy und ich den allerletzten Song (eine coole Ballade) anspielten, war schon fast so etwas wie Weihnachts-Stimmung aufgekommen. Schöööön.
So meine Freunde, das war das Jahr 2005. Aber wir freuen uns bereits aufs 2006, dann geht's erst richtig los. Vielen Dank ans ganze Pub-Team um Arno Haas, Jörg, Natascha, Miriam und Kusi. Allen andern Besuchern (welche nicht alle mit Namen erwähnt werden, da ich fast jeden im Pub persönlich kenne und das zu weit führen würde) wünschen wir von CITY6 ein geruhsames Weihnachtsfest und geniesst den Jahreswechsel mit einem feinen Gläschen....oder zwei.

"Der Weg ist das Ziel" so auch bei uns, tschüss - tschau - servus - adios - und ufwiederluege bis im Jahr 2006. Eure rockende Zunft von CITY6.

Didi



zurück